Skeleton Coast Friedhof für Schiffsbrüchige

Von der Skelettküste Richtung Swakopmund.

Die Skeleton Coast hoch im Nordwesten Namibias ist ein bedrückender Ort.
Wie rau die Küste sein kann, sieht man daran, dass eine Vielzahl von Walskeletten am Ufer neben denen der Menschen in der Sonne bleichen. Viele Schiffswracks sind die ganze Küste hinauf verteilt und bieten neben den vielen Knochen, einen schaurigen Anblick. Den ganzen Text hier lesen …



Unglaublicher Überlebenskampf

Twyfelfontein

Nach ein paar Tagen auf der Farm meines Bruders nördlich von Omaruru, haben wir uns entschlossen, unsere Rundfahrt mit einem Abstecher fortzusetzen.

Nach dem Frühstück machen wir uns auf und fahren von Omaruru aus in Richtung Uis, dann über Khorixas nach Westen bis nach Twyfelfontein.

Twyfelfontein, oder „zweifelhaften Quelle“, die bekannt ist durch die unzähligen Felsgravuren in ihrer Umgebung. Den ganzen Text hier lesen …



Chobe Nationalpark in Botswana

Der Chobe Nationalpark, ein Naturreservat in Botswana

Auf der Rückfahrt von den Victoria Falls steht für uns noch ein Besuch des riesigen Chobe Nationalparks in Botswana auf dem Programm, dem wildreichsten Naturreservat dieses Landes.

Von Katima Mulilo aus fährt man auf der B 8 zur Grenzstation Ngoma Bridge und nach Passieren der Grenze weiter nach Kasane.

Mein Bruder hatte sich zuvor schon ausgiebig informiert, was alles für Papiere an der Grenze nach Botswana benötigt werden. Den ganzen Text hier lesen …