Okavango

Vom Chobe Nationalpark zurück nach Namibia

Im Eiltempo zurück nach Namibia Am Morgen beschließen wir, vom Chobe Nationalpark aus nicht zum Caprivi zurück zu fahren, sondern die Strecke durch Botswana nach Maun zu nehmen. Die gut ausgebaute Straße führt von Maun über Ghanzi nach Gobabis. Wir überlegen, dass diese Strecke eigentlich in einem Tag zu schaffen sein müsste – und behalten …

Vom Chobe Nationalpark zurück nach Namibia Weiterlesen »

Vom heiß-trockenem Namibia in die Subtropen: „Caprivi“

Von Grootfontein ins Okavango Delta Die Fahrt von Grootfontein über die B 8 bis Rundu zieht sich hin. Sie ist die einzige Verbindung von Zentral Namibia in den Nordosten des Landes und die einzige Verbindung durch den Caprivi bis Katima Mulilo. Von dort aus geht es mit guten Straßenverbindungen weiter nach Sambesi bis zur Grenze …

Vom heiß-trockenem Namibia in die Subtropen: „Caprivi“ Weiterlesen »